Termine


19. und 20. April 2018

Aquaponics – die Kombination von Fischzucht und Pflanzenproduktion

– Das Seminar bietet einen grundlegenden Einblick in die Technologie von Aquaponics und beleuchtet auch die wirtschaftliche Seite mit Beispielrechnungen und einen Business-Plan. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten fundierten Einblick in die technischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen für ein Engagement in Aquaponics.

Ort: Seerestaurant Tauber, Freizeitanlage 4502, 7163 Andau

Kosten: € 70,- exkl. Nächtigung und Verpflegung

Information und Anmeldung unter www.cyprinus.at


21. April 2018

World Fish Migration Day: Fischwandertag 2018

– Salzburg feiert den Fischwandertag – „Freie Fahr für freie Fische“: Unter diesem Motto wurden bereits zahlreiche Maßnahmen zur Wiederherstellung der Fischdurchgängigkeit und des Fischlebensraumes in der Fischach umgesetzt. Erfahren Sie mehr bei einer Wanderung entlang der Fischach im Zuge dieses internationalen Aktionstages!

Wo: Fischach in der Gemeinde Bergheim, 5101 Bergheim. Weitere Details unter https://www.salzburg.gv.at/themen/wasser/interessantes-wasser/fischwandertag-2018


21. April 2018

Exkursion Perlfischlaichzug

– der Gebietsbetreuung des Europaschutzgebietes „Mond- und Attersee“, Treffpunkt Unterach am Attersee, Details siehe Heft 4 Seite 86.


17. und 18. Mai 2018

Grundkurs Karpfenteichwirtschaft, Block 1

– Start des 40h Grundkurses. Weitere Kurstage (Block 2): 23. – 25.10.2018. Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer bekommen einen fundierten Einblick in alle Aspekte der Karpfenteichwirtschaft, vom Teichbau über die Bewirtschaftung, inkl. Vermehrung, bis zur Verarbeitung und Vermarktung. Weitere Themen sind u. a. Förderwesen, Fischkrankheiten, Bioproduktion und verschiedene rechtliche Aspekte. Der Kurs informiert über die grundlegenden Anforderungen und Rahmenbedingungen der Fischproduktion in Teichen. Er gibt einen Überblick über die Netzwerke und Institute, die Beratung und Hilfe anbieten. Absolventinnen und Absolventen sollen in die Lage versetzt werden, eine kleine Teichwirtschaft (v.a. Nebenerwerb) erfolgreich zu betreiben.

Infos unter: www.aquakultur-kurse.eu


17. Mai 2018

Forellenteichwirtschaft 

– In diesem Kurs stehen die Grundlagen und praktischen Abläufe in der Forellenzucht (Durchflussanlagen) im Vordergrund. Die Inhalte werden praxisorientiert und anschaulich, ergänzt durch Theorieeinheiten, auf einer Forellenteichanlage vermittelt: Fischarten in der Forellenzucht, Wasserparameter, Fischhaltung, vom Setzling zum Speisefisch, Fütterung, Fischgesundheit, aktuelle rechtliche Fragen, Schlachtung und küchenfertiges Herrichten, Verkostung, Besichtigung der Anlage und viele praktische Beispiele.

Anrechenbarkeit: 2 Stunden TGD-Weiterbildung

Referent: FM Helfried Reimoser

Kosten: € 68,-/Person gefördert für alle Teilnehmenden

Termin: Do., 17. Mai 2018, 9.00 bis 17.00 Uhr, GH und Fischzucht Leger, Bad Gams

Information: Tel +43(0)316/80 50 13 05


18. Mai 2018

Exkursion Seelaubenlaichzug

– der Gebietsbetreuung des Europaschutzgebietes „Mond- und Attersee“, Treffpunkt Unterach am Attersee, Details siehe Heft 4 Seite 86.


29. Mai 2018

Gewässerökologie und Wasserqualität an stehenden Gewässern

– Ausgerüstet mit Gummistiefeln, Kescher, Mikroskop und Bestimmungsbuch verbringen Sie den Großteil des Seminartages mit praktischer Arbeit und im Freien an einer der schönsten Bioteichwirtschaften der Steiermark und beschäftigen sich mit der Tierwelt, der Wasserchemie und -Physik und den ökologischen Zusammenhängen und Kreisläufen sowie dem Umgang mit „Problemfällen“ in Theorie und Praxis. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Thema der Wasserqualität: Was und wie wird gemessen, welche Aussagekraft haben die Ergebnisse und wann besteht Handlungsbedarf für Teichwirtinnen und Teichwirte: Begleitet werden die Teilnehmerinnen von einem erfahrenen Karpfenteichwirt und einer Gewässerökologin.

Anrechenbarkeit: 3 Stunden TGD-Weiterbildung

Referenten: Dr. Nicole Prietl, Heinrich Holler

Kosten: €68,-/Person gefördert für alle Teilnehmenden

Dauer: 8UE (1 Tag)

Termin: Di., 29. Mai 2018, 9.00 bis 17.00 Uhr, Fischzucht Gut Hornegg, Preding


8. Juni 2018

Flusskrebs-Seminar

– Still und heimlich bewegen sie sich nächtens durch Bäche und Teiche. Flusskrebse sind seltene und scheue Bewohner unserer Gewässer. Grund genug, sich einen Nachmittag lang mit den Scherenrittern zu beschäftigen! Sie bekommen verschiedene Arten hautnah zu sehen und lernen die Grundlagen im Umgang mit den Tieren und die Unterscheidungsmerkmale der verschiedenen Arten kennen. Eine theoretische Einführung zu den Themen Ökologie, Vorkommen, Gefährdung und Schutz, fischereiwirtschaftliche Aspekte, Bedeutung der Krebse in der Aquakultur und Fangmethoden ergänzen das Programm.

Referentin: Dr. Nicole Prietl

Dauer: 4 UE

Kosten: € 38,-/Person gefördert für alle Teilnehmenden

Termin: Fr., 8. Juni 2018, 14.00 bis 18.00 Uhr, Steiermarkhof, Graz


14. und 15. Juni 2018

Tagung für Fischereisachverständige 2018

– Fortbildungsveranstaltung für Fischereisachverständige, Fischökologen und Amtstierärzte, sowie Amtssachverständige für Gewässerökologie. Veranstalter ist der Österreichische Fischereiverband unter Mitwirkung des Amtes der Tiroler Landesregierung, des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), sowie der Fachgruppe der Österreichischen Fischereisachverständigen.

Ort: Innsbruck; Tagungsbeitrag: € 180,-

Information: siehe unter www.fischerei-verband.at

Programm: siehe Heft 4 Seite 87 und 88.